Der VIA Bayern – Verband für Interkulturelle Arbeit e.V. ist ein Dachverband für Vereine, Gruppen und Initiativen, die in der interkulturellen Sozialarbeit, der Migrations- und Flüchtlingsarbeit aktiv sind. VIA Bayern ist die regionale Gliederung des Bundesverbandes VIA.

Wir engagieren uns seit 1992 für interkulturelle Sensibilisierung und Bildung, für gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe, für Interkulturelle Öffnung, Diversity Management, Empowerment und Antidiskriminierung.

Zu diesen und verwandten Themen bieten wir regelmäßig Fort- und Weiterbildungen an. Unsere Beratungen richten sich v.a. an Organisationen und Kommunen, aber auch an kleine und mittelständische Unternehmen. Austausch und Vernetzung sind uns wichtig. Deshalb veranstalten wir Seminare im kleinen Rahmen, Workshops genauso wie Fachtagungen mit landes- und bundesweiter Ausstrahlung.

Viele Seminare und Weiterbildungen entwickeln wir mit unseren langjährigen Partnern und wir führen diese in festen Gruppen oder in Projekten durch. Wir beraten Sie gerne zur Umsetzung von Fortbildungsangeboten in Ihrer Organisation und wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen an.

Der VIA Bayern e.V. verfügt über langjährige Expertise als Träger von Projekten, die auf kommunaler, und regionaler Ebene, aber auch bundesweit agieren.

Durch unsere Arbeit in bayerischen Kommunen genauso wie auf Landes- und Bundesebene tragen wir seit 1992 maßgeblich zur Gestaltung von Vielfalt bei.