logoFfV
Home
Angebote
Das Projekt
Kalender
Veröffentlichungen
Interessantes
Veranstaltungen
 
Kontakt
Impressum
Angebote
Stadtrallye und Workshop Seminare zur kulturellen und religiösen Verständigung
Methoden für den Schulalltag Orte des Glaubens - Tagesveranstaltung
Berufsbegleitende Weiterbildung für Fachkräfte Moderator_Innen Fortbildung für Jugendliche
Beratung zur interkulturellen/ –religiösen Arbeit und Öffnung von Organisationen Methoden/ Rahmenbedingungen/ Referent_Innen
Kompetenzfeststellung und Bewerbungstraining für Jugendliche  

„Vielfalt leben“ – Methoden für den Schulalltag aus der interkulturellen/-religiösen und Antidiskriminierungsarbeit

Flyer Vielfalt leben (Pdf Dokument 103KB)



2-3stündige Workshops für Lehrer_Innen

Aufbau der Workshops:
1. Kennenlernen von Methoden durch aktives Ausprobieren und Mitmachen sowie durch Selbstreflexion in Bezug auf das Thema.

Transfer: Die Teilnehmenden erarbeiten gemeinsam, wie die jeweiligen Methoden/ Themen in ihren eigenen Unterricht bzw. ihren (Schul-)alltag integriert werden können.
s
Themenauswahl der Workshops, die in sich abgeschlossen sind:

„Meine Werte – Deine Werte“
   Woher kommen sie, wie ändern sie sich, wie beeinflussen sie uns?

„Hos geldin – Salem alaikum – bienvenuti – Griaß di“
   Willkommenskultur in der Schule.

„Patchwork-Identität“
   Was macht uns alles aus, wie beeinflussen uns die verschiedene Gruppenzu-
   gehörigkeiten und wie ergibt sich daraus die Kultur jedes einzelnen Menschen und
   somit eine multikulturelle Klasse?

„Heimat – Migration – Neuanfang“
   Was verbirgt sich hinter dem Begriff Migration? Wanderbewegungen in der eigenen
   Familie entdecken.

„Du bist hier, du bist da: Deutsche Flüchtlinge damals, Flüchtlinge aus aller Welt
   heute – ihre Erfahrungen am Rio de la Plata“ (Filmtitel)
   Arbeit an Fremdheitserfahrungen mit Hilfe eines Dokumentarfilms aus Argentinien.

„Mit fremden Augen sehen – so multikulturelle/-religiös ist mein Stadtviertel“
   Stadtrallye-Workshop mit Schüler_Innen.

„Der Schwarzfahrer“ (Filmtitel)
   Diskriminierungserfahrungen und was heißt Zivilcourage bzw. wie kann ich sie
   anwenden?

„So sehe ich die Welt – und das darüber hinaus“
   Glaube, Religion, Spiritualität im Schulalltag mit Inputs aus dem Programm
   „Fit für Vielfalt“.

„Soviel Vielfalt in meiner Klasse“
   Arbeit mit dem Programm „Eine Welt der Vielfalt“.

„Jeder Tag ist Feiertag – irgendwo für irgendwen“
   Feste im Jahreszyklus und wie sie in den Schulalltag integriert werden können.

„Die Grenzen meiner Sprache, sind die Grenzen meiner Welt“
   Wie ist sprachliche Vielfalt im Schulalltag möglich?

„Expedition in eigener Sache – meine Stärken, meine Fähigkeiten, meine Kompetenzen“
   Biographisches Arbeiten und Kompetenzfeststellung als Empowerment, Motivation und
   Orientierung.

  Für Informationen und die Buchung unter: Tel. 089 – 4190 2728
  Michaela Hillmeier: michaela.hillmeier@via-bayern.de oder
  Katrin Kuhla: katrin.kuhla@via-bayern.de

Gefördert von 2007 – 2010 im Rahmen des Bundesprogramms "VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie"
vielfalttutgut