logoFfV
Home
Angebote
Das Projekt
Kalender
Veröffentlichungen
Interessantes
Veranstaltungen
 
Kontakt
Impressum
Angebote
Stadtrallye und Workshop Seminare zur kulturellen und religiösen Verständigung
Methoden für den Schulalltag Orte des Glaubens - Tagesveranstaltung
Berufsbegleitende Weiterbildung für Fachkräfte Moderator_Innen Fortbildung für Jugendliche
Beratung zur interkulturellen/ –religiösen Arbeit und Öffnung von Organisationen Methoden/ Rahmenbedingungen/ Referent_Innen
Kompetenzfeststellung und Bewerbungstraining für Jugendliche  

Hey, was glaubst denn du!? - Seminar zu kultureller und religiöser Verständigung

Flyer Hey, was glaubst denn du!? – Seminar für Jugendliche
(pdf Dokument 101KB)

Flyer Was glaubst denn du? – Seminar für Multiplikator_Innen der Jugendarbeit

(pdf Dokument 94KB)




Das Seminar richtet sich an Menschen, die neugierig sind auf die Vielfalt von Religionen, Glaubens- und Wertvorstellungen, die es in unserer Gesellschaft gibt. Wir arbeiten mit Jugendlichen und Multiplikator_Innen der Jugendarbeit z.B. mit Schulen, Sportvereinen, kommunalen, religiösen oder säkularen Jugendeinrichtungen freier Träger.

In dem Seminar arbeiten wir an folgenden Zielen:
Eigene Einstellungen zu Religion, Glaubens und Wertevorstellungen entdecken
   und reflektieren

Kulturelle und religiöse Vielfalt wahrnehmen und aushalten

Eigenen Weltanschauungen und Lebensentwürfe mit denen anderer in
   Beziehung setzen

Möglichkeiten für friedliches Zusammenleben in der Vielfalt entwerfen

Grenzen der Toleranz erfahren und konstruktiv zu nutzen



Folgende Module
mit unterschiedlichen Schwerpunkten können frei kombiniert werden, sind aber immer eingebettet in den Seminareinstieg/ Kennenlernen und den Seminarabschluss/ Auswertung:

Identität
Selbst- Fremdwahrnehmung
Kulturelle Identität/ Patchwork-Identität
Kulturelle und religiöse Sozialisation

Antidiskriminierung
Vorurteile/ Stereotypen
Strukturen, Mechanismen und Kategorien von Diskriminierung
Religiöse Diskriminierung: z.B. Antisemitismus und Islamophobie

Vielfalt in der (Einwanderungs-)gesellschaft
Kultur und Interkulturelle Kommunikation
Zeit- und Raumverständnis in Bezug auf Religion (Feste/ Feiertage/
   Kalender/ Zeitverständnis)
Kultur und Religion – Religion im Alltag

Religion – Glaube – Spiritualität – Weltanschauung
Suche nach Definitionen und Zusammenhängen der Begriffe
Rituale
Kritische Quellenkunde

Anerkennung von kultureller und religiöser Gleichwertigkeit
Toleranz(-grenzen)
Werte/ Normen
Selbstreflexion

Teilhabe
Macht – Mehrheit – Minderheit
Rechtliche Situation/ Stellung der Religionsgemeinschaften
Menschenrechte

Konfliktlösung im interkulturellen und interreligiösen Kontext
Bezug zum eigenen Alltag
Strategien und Methoden der gewaltfreien Konfliktlösung
Zivilcourage

  Für Informationen und die Buchung unter: Tel. 089 – 4190 2728
  Michaela Hillmeier: michaela.hillmeier@via-bayern.de oder
  Katrin Kuhla: katrin.kuhla@via-bayern.de

Gefördert von 2007 – 2010 im Rahmen des Bundesprogramms "VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie"
vielfalttutgut