• Willkommen bei Via Bayern e.V.

Aktuelles

Stellenausschreibung

Der VIA Bayern e. V. sucht zum 01.07.2020 für die Fachstelle „Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung“ eine*n

Bildungsreferent*in (w/m/d) für Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Diversity.

Die Stelle ist bis zum 31.12.2020 befristet, die Arbeitszeit umfasst 15 Std./wtl. Aufgaben sind die Entwicklung eines Diversity-Trainingskonzeptes zur Förderung der beruflichen Integration von internationalen Fachkräften in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie die Erstellung eines Schulungshandbuches und von Trainingsmaterialien. Bewerbungsfrist ist 15.06.20. Ausführlichere Information finden Sie hier:

Stellenausschreibung (Download PDF)

Corona und Migration – IQ Beratungsangebote sowie Hinweise im Bereich

Aktuelle Informationen und Beratungsangebote des IQ-Netzwerks sowie weitere Informationen, Tipps und Hinweise finden Sie
HIER.

Stellungnahmen zur Corona Pandemie

Der VIA Bayern unterstützt die Forderungen, die Lage von vulnerablen Gruppen, insbesondere Geflüchteten in Deutschland, Griechenland und vielen weiteren Ländern nicht aus den Augen zu verlieren.

  • Sars-CoV-2 und die (un)gleiche Vulnerabilität von Menschen: Yasemin Karakaşoğlu und Paul Mecheril, Vorsitzende des Rats für Migration: LINK
  • Zahl der Diskriminierungsfälle im Zusammenhang mit COVID-19 steigt – „Zur Bedrohung durch das Virus kommen Hass und Ausgrenzung“, Antidiskriminierungsstelle des Bundes: LINK
  • Eine Antidiskriminierungsperspektive ist in Zeiten der Krise unabdingbar, ADVD: LINK
  • Corona-Krise verschärft Situation von Rassismus Betroffenen, ADVD: LINK
  • Wie groß ist die Gefahr für Geflüchtete? Und was können die Bundesländer dagegen tun? Mediendienst Integration: LINK
  • Zur Lage auf den griechischen Inseln – was wir jetzt tun können. Bayerischer Flüchtlingsrat: LINK
  • Covid-19 und Flüchtlingspolitik – was Deutschland jetzt machen muss. Pro Asyl: LINK
  • Social Distancing vor dem Hintergrund sozialer Ausgrenzung, ADIS: LINK

Neue Broschüre: „Interkulturelle Kompetenzerweiterung in der kommunalen Verwaltung – Schulungsangebote planen und durchführen“

Interkulturelle Kompetenz ist in Großstädten schon lange zur Schlüsselkompetenz geworden. Sie ist dort gleichermaßen Einstellungsvoraussetzung wie Schulungsgegenstand für Auszubildende, Verwaltungsmitarbeitende und Führungskräfte. Eine zunehmende Heterogenität der Bevölkerung sowie der Mitarbeiterschaft selbst macht interkulturelle Kompetenz zur Grundlage und Voraussetzung für ein sensibilisiertes und diskriminierungsärmeres Verwaltungshandeln. Die Broschüre stellt Hintergründe, Planung, Umsetzung und Nachhaltigkeit von interkulturellen Schulungen in Kommunen dar und stellt dabei auch verschiedene Praxisbeispiele vor.

Die Broschüre ist als Download oder Printversion erhältlich. Für eine postalische Bestellung (auch Mehrfachexemplare) schicken Sie bitte eine E-Mail an: niko@via-bayern.de

Publikation (Download PDF)

9. Bayerische NIKO Integrationskonferenz für Kommunen

23. November 2020, 10.00 – 16.30 Uhr, Regensburg

Save-the-Date: Die 9. Integrationskonferenz für Kommunen findet am 23.11.2019 im Marinaforum Regensburg statt. Weitere Informationen folgen ab September.

Die Dokumentation der bisherigen NIKO – Konferenzen 2015-2019 finden sie HIER.

Qualifizierung KomBI-Laufbahnberatung für Berater*innen mit Migrationserfahrung, die in ihren Communities muttersprachlich beraten oder vorhaben, es zu tun

München & Kempten 2020

Ein Angebot unseres Projektes AbriendoPuertas – EröffneDirWege

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mein Körper – Mein Territorium | Ausstellung & Vernissage

Ein Angebot unseres Projektes AbriendoPuertas – EröffneDirWege

Weitere Informationen finden Sie hier.

Neue Veröffentlichungen der Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung

  • Broschüre: „Veranstaltungen planen und durchführen. Diversity-sensibel – Nachhaltig – Inklusiv.“
    Ob sich alle Teilnehmenden in ihrer Vielfalt angesprochen, willkommen und wohl fühlen, hängt in einem großen Maß von der Planung und Durchführung der Veranstaltung ab. Dafür gibt die Broschüre den Organisatorinnen und Organisatoren von Veranstaltungen Anregungen und konkrete Tipps.
  • Online-KMU-Check „Interkultur und Vielfalt im Betrieb“, ein Selbstbewertungsinstrument, das Unternehmen dabei unterstützt, Fachkräfte mit Migrationshintergrund, aus dem Ausland oder Geflüchtete besser zu gewinnen und betrieblich zu integrieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterbildung: Kommunales Integrationsmanagement

München – Juni bis November 2019 (5 Tage)

Ein Angebot unseres Projektes NIKO – Netzwerk Interkulturelle Öffnung Kommunen in Bayern

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vielfalt neu gedacht
Wie können Ländliche Entwicklung und Integration zusammenwirken

Dialogforum am 16.07.2019 mit der Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten

www.sdl-thierhaupten.de/veranstaltungen/vielfalt-neu-gedacht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok