Aktuelles:

Culturatorium – Workshop auf der langen Nacht der Demokratie München am 15. September 2018

Das VIA-Bayern – Projekt Culturatorium bietet einen Workshop auf der langen Nacht der Demokratie an: Am 15.09.2018, 20.00, im Lovelace, Studio 1, Kardinal-Faulhaber-Straße 1, 80333 München. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In unserem Ansatz kombinieren wir innovativ Methoden der Theaterpädagogik, der interkulturellen, transkulturellen und politischen Bildung. Die Methoden der Theaterpädagogik, insbesondere des Improvisationstheaters, ermöglichen einen spielerisch-humorvollen Lerneffekt. Aus der interkulturellen, transkulturellen und politischen Bildung kommen Ansätze der Antirassismus- und Antidiskriminierungsarbeit, des Demokratielernens sowie ressourcen- und kompetenzorientierte Ansätze und Konzepte des Empowerments. Theater wird als etwas verstanden, das gesellschaftliche Strukturen ändern kann, ähnlich den Ansätzen des Theatre of the Opressed/The Living Theatre.

— Nähere Infos zum Culturatorium in dieser Broschüre

— Weitere Informationen zur Langen Nacht der Demokratie hier

—————————-

7. Bayerische Integrationskonferenz, 6. November 2018, Landratsamt Pfaffenhofen

Die NIKO – Fachkonferenz 2018 stellt aktuelle Themen, Praxisbeispiele und Strategien für kommunale Integrationsarbeit vor. Zudem bietet sie Raum zum Austausch und für Diskussionen mit Fachkolleginnen und -kollegen aus ganz Bayern. Zu der Konferenz laden wir kommunale Integrationsbeauftragte, Integrationsbeiräte, Integrationslotsen/-lotsinnen, Bildungskoordinatoren/-koordinatorinnen, Ausländerbehörden und Integrationsfachkräfte aus Städten, Landkreisen und Gemeinden sowie kommunalen Netzwerken in Bayern herzlich ein.

Das Programm, Anmeldeformular und weitere Informationen zur Konferenz finden Sie ca. ab Anfang Oktober hier.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an niko@via-bayern.de.

—————————-

4. Netzwerktreffen kreisfreie Städte in Bayern: 4. Oktober 2018, Landratsamt Augsburg

3. Werkstatt-Treffen Integrationsmanagement Landkreise in Bayern: 11. Oktober 2018, Bayerischer Sttädtetag München

Die Veranstaltungen werden direkt an die betreffenden Kommunen versandt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an niko@via-bayern.de

———————–

Der VIA Bayern – Verband für Interkulturelle Arbeit e.V. ist ein Dachverband für Vereine, Gruppen und Initiativen, die in der interkulturellen Sozialarbeit, der Migrations- und Flüchtlingsarbeit aktiv sind. VIA Bayern ist die regionale Gliederung des Bundesverbandes VIA.

Wir engagieren uns seit 1992 für interkulturelle Sensibilisierung und Bildung, für gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe, für Interkulturelle Öffnung, Diversity Management, Empowerment und Antidiskriminierung.

Zu diesen und verwandten Themen bieten wir regelmäßig Fort- und Weiterbildungen an. Unsere Beratungen richten sich v.a. an Organisationen und Kommunen, aber auch an kleine und mittelständische Unternehmen. Austausch und Vernetzung sind uns wichtig. Deshalb veranstalten wir Seminare im kleinen Rahmen, Workshops genauso wie Fachtagungen mit landes- und bundesweiter Ausstrahlung.

Viele Seminare und Weiterbildungen entwickeln wir mit unseren langjährigen Partnern und wir führen diese in festen Gruppen oder in Projekten durch. Wir beraten Sie gerne zur Umsetzung von Fortbildungsangeboten in Ihrer Organisation und wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen an.

Der VIA Bayern e.V. verfügt über langjährige Expertise als Träger von Projekten, die auf kommunaler, und regionaler Ebene, aber auch bundesweit agieren.

Durch unsere Arbeit in bayerischen Kommunen genauso wie auf Landes- und Bundesebene tragen wir seit 1992 maßgeblich zur Gestaltung von Vielfalt bei.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok