Abgeschlossene Projekte

Unter dem Namen „LIDIA Bayern“ führte der VIA Bayern zwei Projekte durch:

1) LIDIA Bayern – Landesinitiative für Demokratie, interkulturelle Verständigung und Antirassismus

2002-2004

gefördert im Programm XENOS – Leben und Arbeiten in Vielfalt, ESF / BMAS

Themenschwerpunkte der Arbeit waren interkulturelle und antirassistische Seminare, Workshops und Projekttage für Betriebe, Auszubildende, Ausbilder*innen, Berufsschullehrer und Mulitplikator*innen sowie die Konzeption und Durchführung des Pilotdurchgangs der Weiterbildung LIDIA (www.via-bayern.de/lidia).

Beteiligte Projektpartner waren

  • AKBV Arbeiterkultur- und Bildungsverein Ingolstadt
  • BBJ Consult AG, NDL München
  • Initiativgruppe Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V. München
  • INKOMM Projektzentrum interkulturelle Kommunikation, AWO München
  • Schulreferat der Landeshauptstadt München, Pädagogisches Institut PI

2) LIDIA Interkulturelle Trainings und Beratung

2005-2007

im Rahmen der EQUAL Entwicklungspartnerschaft MigraNet, gefördert ESF – Europäischer Sozialfonds und BMAS

Angebote und Schwerpunkte von LIDIA waren hier:

  • Zielgruppenspezifische interkulturelle Trainings
  • Prozessorientierte Beratung zur interkulturellen Öffnung
  • Weiterbildung LIDIA Interkulturelle Trainer*in / Berater*in (2. Durchgang)

Zielgruppen waren die Mitarbeiter*innen von MigraNet und ihrer Partner*innen (Arbeitsagenturen, Unternehmen, Bildungsträger, Kammern u.a.) sowie Multiplikator*innen.