Projekte 

NIKO – Netzwerk Interkulturelle Öffnung Kommunen in Bayern

AKTUELLES

7. Bayerische Integrationskonferenz, 6. November 2018, Landratsamt Pfaffenhofen

Die NIKO – Fachkonferenz 2018 stellte aktuelle Themen, Praxisbeispiele und Strategien für kommunale Integrationsarbeit vor. Zudem bot sie Raum zum Austausch und für Diskussionen mit Fachkolleginnen und -kollegen aus ganz Bayern. Zu der Konferenz kamen über 150 kommunale Integrationsbeauftragte, Integrationsbeiräte, Integrationslots*innen, Bildungskoordinator*innen, Ausländerbehörden und Integrationsfachkräfte aus Städten, Landkreisen und Gemeinden sowie kommunalen Netzwerken in Bayern sowie Fachexpert*innen und Referent*innen zusammen.

>> AKTUELL: TV- Berichte über die NIKO Konferenz >>

BR: Integrationskonferenz: Helfer tauschen sich aus. Kurzbericht im Rahmen der BR-Rundschau vom 6.11.18 HIER

intv: Integrationskonferenz in Pfaffenhofen. TV-Beitrag  HIER sowie begleitender Textbericht HIER

 

Das Programm zur Veranstaltung und weitere Informationen zur Konferenz finden Sie HIER.

NIKO Seminarangebote im Herbst 2018

„Interkulturelle Schulungen in der Kommune“-Anforderungen, Herausforderungen und Umsetzung – 20.11.18 in München

In dem Tagesseminar erfahren Sie welche Anforderungen an Interkulturellen Schulungen gestellt werden, wo die Herausforderungen liegen und wie Sie diesen Begegnen können. Neben diesen theoretischen Inputen, erhalten Sie gelungene Umsetzungsbeispiele aus anderen Kommunen an die Hand. Flankiert wird der Seminartag mit praktischen Übungen aus interkulturellen Schulungen und der Möglichkeit sich mit Kolleg*innen aus anderen Kommunen auszutauschen.

„Kommune interkulturell“: Interkulturelle Öffnung als Strategie der Organisations- und Personalentwicklung – 21.11.18 in München

Im Seminar geht es darum, gemeinsam die Begriff interkulturelle Orientierung und Öffnung und die damit verbundenen Veränderungsstrategien zu erarbeiten und diese in den Zusammenhang mit Diversity Management einzuordnen. Neben Aktivitäten zur Erfahrbarkeit des Themas Vielfalt werden Methoden und Instrumente zur Bestandsaufnahme und zur Umsetzung von Interkultureller Öffnung vorgestellt und eingeübt.

Zielgruppe für beide Seminare:

Kommunale Integrationsbeauftragte, Integrationsbeiräte, Integrationslotsen/-lotsinnen, Bildungskoordinatoren/-koordinatorinnen, Ausländerbehörden sowie andere Verantwortliche für die Themen Migration und Integration insbesondere aus kleineren und mittleren Kommunen, Städten und Landkreisen in Bayern. Bei Fragen zur Teilnahme nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Details, Ort und Anmeldung zu dem Seminaren finden Sie HIER.

Anmeldung und Rückfragen bitte an niko@via-bayern.de

4. Netzwerktreffen kreisfreie Städte in Bayern: 4. Oktober 2018, Landratsamt Augsburg

3. Werkstatt-Treffen Integrationsmanagement Landkreise in Bayern: 11. Oktober 2018, Bayerischer Städtetag München

Die Veranstaltungen werden direkt an die betreffenden Kommunen versandt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an niko@via-bayern.de

ZUM PROJEKT NIKO

NIKO ist ein Netzwerk für Kommunen in Bayern zur Förderung von interkultureller Öffnung, Willkommenskultur und Integrationsmanagement in den Kommunen. NIKO unterstützt, berät und vernetzt kommunale Fachkräfte, v.a. Integrationsbeauftragte.

Infos zum Projekt

PROJEKTZIEL

Ziel ist die Vernetzung und Unterstützung von bayerischen Kommunen beim Auf- und Ausbau von nachhaltigen Strukturen zur Umsetzung von Interkultureller Öffnung, Willkommens- und Anerkennungskultur und kommunalem Integrationsmanagement.

ZIELGRUPPE

Kommunale Integrationsbeauftragte und Mitarbeitende in interkulturellen Büros sowie andere Querschnittsbeauftragte, Integrationsbeiräte, Mitarbeitende von Ausländerbehörden und kommunale Führungskräfte insbesondere aus kleineren und mittleren Kommunen sowie Landkreisen.

ANGEBOTE

  • Fortbildungen und Seminare für kommunale Fachkräfte zu den Themen Interkulturelle Öffnung, Willkommens- und Anerkennungskultur und kommunales Integrationsmanagement.
  • Durchführung einer jährlichen bayernweiten Fachtagung zur Vernetzung und Austausch lokaler Fachkräfte
  • Vermittlung themenbezogener Experten/ Expertinnen und Aufbau eines Netzwerkes insbesondere für Referenten/Referentinnen und interkulturelle Trainer/Trainerinnen
  • Praxisorientierte Informationen durch Handreichungen, Best-Practice – Beispielen, Internet und Newsletter
  • Themenbezogene Beratung von Kommunen und Mitwirkung bei Veranstaltungen

TRÄGER UND KONTAKT

NIKO – Netzwerk interkulturelle Öffnung Kommunen in Bayern
Verband für interkulturelle Arbeit VIA Bayern e.V.
Tel. 089-41902728

Jakob Ruster, Projektleitung:   Jakob.ruster@via-bayern.de

www.via-bayern.de
www.niko.migranet.org

FÖRDERUNG UND NETZWERK

NIKO ist ein Projekt im Rahmen des IQ- Landesnetzwerks Bayern Migranet – Förderprogramm „integration durch Qualifizierung“ (IQ) 2015 – 2018

www.netzwerk-iq.de
www.migranet.org

iq-bayern        migranet

 Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung IQ“ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert

traeger

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok